Video VorstellungsgesprächMit der Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist die erste Hürde im Bewerbungsprozess erfolgreich überstanden. Offensichtlich haben die Bewerbungsunterlagen den Eindruck vermittelt, dass der Bewerber grundsätzlich als Besetzung für die ausgeschriebene Stelle in Frage kommt und es sich lohnen könnte, ihn nun näher kennenzulernen. Während in den schriftlichen Bewerbungsunterlagen vor allem die fachlichen Kompetenzen, die grundsätzliche Eignung und die Überprüfung, ob der Bewerber den formulierten Anforderungen und Voraussetzungen gerecht werden kann, die ausschlagende Rolle spielen, rücken in einem Vorstellungsgespräch andere Faktoren in den Vordergrund.

Das fachliche Können und die stellenrelevanten Kompetenzen sind zwar nach wie vor wichtig, im Vorstellungsgespräch liegt das Hauptaugenmerk aber auf der Persönlichkeit, dem Charakter, der Motivation und der Leistungsbereitschaft des Bewerbers. Das bedeutet, das Unternehmen möchte im Vorstellungsgespräch überprüfen, wie motiviert und interessiert der Bewerber an der ausgeschriebenen Tätigkeit in dem jeweiligen Unternehmen tatsächlich ist, wie gut er als Person zu dem Unternehmen passt und inwieweit er sich in das bestehende Team eingliedern kann.

Videos können bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch helfen

Vor allem Bewerber, die wenig Erfahrung mit Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen haben, sind oft verunsichert, welche Fragen auf sie zukommen könnten und wie sich im Vorstellungsgespräch am besten verhalten sollten. Neben dem Studieren von Bewerbungsratgebern kann es in diesem Fall hilfreich sein, auf Videos zu Vorstellungsgesprächen zurückzugreifen.

Durch Videos wie beispielsweise unter

oder unter

wird aufgezeigt, worauf es in einem Vorstellungsgespräch ankommt und welche Fehler der Bewerber besser vermeiden sollte. Grundsätzlich gilt aber, dass der Bewerber am wenigsten falsch machen kann, wenn er möglichst natürlich, ehrlich und unverkrampft auftritt. Schließlich geht es in einem Vorstellungsgespräch in erster Linie um das gegenseitige persönliche Kennenlernen.

Der grundlegende Ablauf von Vorstellungsgesprächen

Letztlich kann jedes Vorstellungsgespräch etwas anders ausfallen, denn der tatsächliche Ablauf wird von dem Unternehmen, der ausgeschriebenen Position und den Gesprächsteilnehmern bestimmt. Allerdings gibt es ein Grundschema, an dem sich die meisten Vorstellungsgespräche orientieren. Wenn der Bewerber dieses Grundschema bei seinen Vorbereitungen berücksichtigt, ist er auf die meisten Fragen gut vorbereitet.

1. Zunächst beginnt ein Vorstellungsgespräch mit der Begrüßung, der Vorstellung der beteiligten Personen und einem kurzen Smalltalk, der als Einstieg in das Gespräch dient und die Atmosphäre etwas auflockern soll. Interessant in diesem Zusammenhang ist beispielweise das Video, das sich unter

findet.

2. Danach wird der Bewerber in aller Regel gebeten, sich kurz vorzustellen und über seinen bisherigen Werdegang zu berichten. Tipps für eine gelungene und überzeugende Selbstpräsentation finden sich beispielsweise in dem Video unter

3. Darauf folgen die Fragen des Personalers, die sich auf den beruflichen Werdegang des Bewerbers, seine Motivation, sein Wissen über das Unternehmen, seine Interessen und seinen persönlichen Hintergrund beziehen. Ein Video mit möglichen Fragen findet sich unter

4. Im Anschluss an die Fragen des Personalers kann der Bewerber seine eigenen Fragen stellen, beispielsweise zu dem Unternehmen, den Aufstiegsmöglichkeiten oder der Stelle selbst, wie beispielsweise unter

gezeigt wird.

5. Zum Abschluss folgen die Verabschiedung und der Hinweis darauf, wann der Bewerber mit einer Entscheidung rechnen kann.

Thema: Video Vorstellungsgespräch